ZAHNARZTPRAXIS DR. LIEBIG MSC PARODONTOLOGIE & DR. MEYER
ZAHNARZTPRAXIS DR. LIEBIG MSC PARODONTOLOGIE & DR. MEYER

Kieferorthopädische Einregelung von Zahnverschiebungen nach Parodontitis

Eine Parodontitis kann auch zu Positionsveränderungen, Drehungen und Kippungen der Zähne führen. Neben dem Verlust der Harmonie des Zahnbogens kommt es dadurch auch zu lokalen Überlastungen der betroffenen Zähne und zu einer Förderung des Krankheitsverlaufes. In diesen Fällen bietet sich nach erfolgter Therapie der Parodontitis eine kieferorthopädische Regulierung und Rückstellung der Zähne an. Eine anschließende funktionsanalytische Feinjustierung der Zähne führt zu einer Präzisierung des Bisses und einer gleichmäßigen Beanspruchung der Zähne bei funktioneller Belastung. Das Therapieergebnis wird damit dauerhaft gesichert.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Zahnärzte Dr. MSc. Justus Liebig und Dr. Susanne Meyer (C) Alle Kassen
Termine: Tel. 030 / 3215555
Google | Diese Seite teilen | Impressum